Donnerstag, 23. Juni 2011

Stöckchen...

Stöckchen von lesen beflügelt:

 

Ein Buch, das…

… dich zum lachen gebracht hat.
Good Omens von Terry Pratchett und Neil Gaiman . Da könnte ich in einer Tour durchlachen!
… dich zum weinen gebracht hat.
Harry Potter and the Deathly Hallows bei Snapes Geschichte.
… dich nachdenklich gemacht hat.
The Hunger Games, weil ich mich gefragt habe, ob es nicht tatsächlich irgendwann so weit kommen kann.
… dich nicht los gelassen hat.
Ebenfalls The Hunger Games. Ich war richtig besessen von dem Buch. Ich musste ständig darüber reden.
…  dich total enttäuscht hat.
Blood Canticle von Anne Rice. Ich muss dazu sagen, dass ich die alten Vampire Chronicles LIEBE! Sie gehören zu meinen all time Lieblingsbüchern. Ich habe Anne Rices Schreibstil so bewundert. Sie war für mich immer eine der besten Schriftstellerin aller Zeiten. Aber die neuen Bücher sind einfach nur schlecht meiner Meinung nach...
… dich überwältigt hat.
Das Lied von Eis und Feuer (bisher die komplette Reihe) von George R.R. Martin, weil es Bücher sind, bei denen man nicht abwarten kann weiterzulesen. Es gibt so viele faszinierende Charaktere und eine spannende Story voller Intrigen. Was mich aber am meisten begeistert hat, ist wie realistisch diese Fantasy geschrieben ist. Es kam mir die meiste Zeit so vor, als ob einen historischen Roman lese oder sogar einen Tatsachenbericht über vergangene Zeiten und als dann plötzlich etwas Übernatürliches passiert ist, war ich total verstört und habe mich gefragt, wie das sein kann. Da ist mir dann erst mal wieder bewusst geworden, dass ich ein Fantasybuch lese.
… dich positiv überrascht hat.
The Summoning von Kelley Armstrong, weil ich nicht erwartet hatte, dass dieses Buch so heraussticht aus den vielen anderen Fantasybüchern.
… du nicht beenden wolltest, weil es so gut war.
City of Fallen Angels von Cassie Clare. Das ging mir bisher bei jedem The Mortal Instruments Buch so. Die Bücher sind so toll geschrieben, dass ich jedes Mal traurig werde, wenn ich nur noch ein paar Seiten zu lesen habe, da ich weiß, dass es wieder eine ganze Weile dauern wird, bis eine Fortsetzung kommt.
… du nicht aus der Hand legen konntest.
The Demon’s Covenant von Sarah Rees Brennan. Ich habe es in der Bahn gelesen, im Bus, zuhause, in der Mittagspause....immer.
… du abgebrochen hast.
Dead until Dark, Teil 1 der Sookie Stackhouse Reihe. Das ist aber schon Jahre her. Ich hatte einfach was ganz anderes erwartet.
… du eigentlich nie lesen wolltest.
Die Harry Potter Reihe. Schon aus trotz, weil so ein Hype um die Bücher gemacht wurde. Außerdem dachte ich, dass das doch nur Kinderbücher sind. Dann hat mir eine Freundin gesagt, dass das die besten Bücher sind, die sie je gelesen hat und dass ich es doch mal testen soll. Ich bin so froh, dass ich mich überreden lassen habe!
… du als letztes in der Schule gelesen hast.
Ich kann mich nicht erinnern. Aber ich muss sagen, dass ich mit den Büchern in der Schule nicht so viel anfangen konnte. Faust war toll, aber sonst ist mir eigentlich nichts positiv in Erinnerung geblieben.
… auf deinem Nachttisch liegt.
Der Vampir, der mich liebte der Sookie Stackhouse Reihe, da ich durch die TV-Serie zu der Überzeugung gelangt bin, dass ich den Büchern vielleicht doch noch eine Chance geben sollte.
… du unbedingt als nächstes lesen möchtest.
Weiß noch nicht so genau...vielleicht Wake von Lisa McMann.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

 

katrinheartsbooks Copyright © 2010 Designed by Ipietoon Blogger Template