Samstag, 27. August 2011

Rezension: Beautiful Darkness


Titel: Beautiful Darkness (Deutsch: Seventeen Moons)
Autor: Kami Garcia & Margaret Stohl
Verlag: Penguin Books
Genre: Fantasy
Sprache: Englisch
Seiten: 528
Bewertung: 5 Sterne von 5

Klappentext: One night in the rain, Ethan Wate opened his eyes and fell in love with Lena Duchannes. His life would never be the same. Lena is a Caster and her family is locked in a supernatural civil war. On her sixteenth birthday Lena made a terrifying choice, which now haunts her day and night. And as her seventeenth birthday approaches Lena and Ethan face even greater danger. A Caster and a Mortal can never truly be together. Every kiss is a curse. Ethan's next heartbeat could be his last. It is their curse now...

Inhalt: Nach Lenas 16. Geburtstag ist alles anders. Lena zieht sich immer mehr vor Ethan zurück und verhält sich recht seltsam. Und als sie dann auch noch anfängt mit ihrer Cousine Ridley und einem mysteriösen Typen, der irgendetwas zwischen Caster und Incubus zu sein scheint, rumzuhängen, bekommt es Ethan mit der Angst zu tun. Er befürchtet, dass Lena ein dunkler Caster wird oder vielleicht sogar schon ist. Doch Ethan will nicht einfach so aufgeben. Als Lena mit ihren 2 Verbündeten aufbricht um einen magischen Ort zu finden, an dem sie angeblich so akzeptiert wird, wie sie ist, folgt ihr Ethan. Zusammen mit seinem besten Freund Link und Marians Lehrling Liv, macht er sich ebenfalls auf die Suche nach diesem Ort. Bei seinen Nachforschungen stößt er auf einige Überraschungen. Was hat es mit der Vergangenheit seiner Mutter auf sich? Wer weiß sonst noch alles Bescheid über die magische Seite von Gatlin? Und warum hat er immer wieder Visionen, in denen er Lenas Vorfahren sieht?

Meine Meinung: Diese Buchreihe gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern! Auch Teil 2 hat mir sehr gut gefallen. Die Story ist spannend und es macht einfach Spaß das Buch zu lesen. Ich liebe den Südstaaten-Charme, die Beschreibung der Leute und ihrer Bräuche und natürlich den Dialekt. Ich weiß nicht, wie das in der Deutschen Übersetzung rüberkommt. Im Original ist es total witzig und trägt zu einer tollen Atmosphäre bei. Ich habe bei dieser Reihe auch wirklich das Gefühl mittendrin zu sein. Ethan mag ich ja sowieso total und in diesem Buch ist er mir noch mehr ans Herz gewachsen. Ich habe richtig mit ihm mitgelitten. Was auch sehr toll war, dass Link noch mehr in die Geschichte eingebaut wurde. Lenas Handlungen konnte ich nicht ganz nachvollziehen, aber vielleicht wird sie mir im nächsten Band wieder sympathischer.
Wer das erste Buch gemocht hat, wird auch dieses hier mögen. Ich fand Beautiful Darkness sogar noch etwas besser als Teil 1, weil man das Gefühl hat noch enger mit Ethan verbunden zu sein und da die Atmosphäre einfach perfekt ist.

Auf Deutsch erscheint das Buch unter dem Titel “Seventeen Moons - Eine unheilvolle Liebe“ am 12.9.2011. Das Deutsche Cover:




Kommentare:

  1. klingt gut, gekauft xD
    ich war von teil 1 nur so mäßig begeistert, aber jetzt will ich auch weiter lesen! :D

    AntwortenLöschen
  2. Dann hoffe ich mal, dass es dir auch so gut gefällt wie mir :)

    AntwortenLöschen
  3. Hm, ich fand den 1. Band nicht so toll... Deine Rezension klingt allerdings so, dass ich nun doch ein bißchen ins schwanke komme und überlege, ob ich dem 2. Band noch mal ne Chance geben soll - hach, ich werde das Buch wohl mal im Auge behalten und noch nicht komplett abhaken.

    AntwortenLöschen
  4. Das freut mich :) Vielleicht liegt es auch an der Übersetzung? Oder hast du das Buch auch auf Englisch gelesen? Ich denke, dass viele Sachen bei der Übersetzung verloren gehen. Schon allein der Dialekt. Das macht ja die Südstaaten-Atmosphäre aus. Ich wollte mir ja den 2. Teil erst in Deutsch holen, da mir das Cover total gefällt ^^ Aber ich habe dann beschlossen, dass es mir auf Deutsch sicher nicht so gut gefallen würde.

    AntwortenLöschen
  5. Nee, ich hab den 1. Band im Original gelesen - weil ich den Klappentext so toll fand und ich gar nicht erst auf eine Übersetzung warten wollte. Vllt bin ich auch mit zu hohen Erwartungen rangegangen. Keine Ahnung :) ...aber die Chancen stehen nach Deiner Rezi auf jedenfall besser, dass ich dem 2. Band noch mal ne Chance gebe :)

    AntwortenLöschen

 

katrinheartsbooks Copyright © 2010 Designed by Ipietoon Blogger Template